naturbewusste Therapie
  • Pflanzenheilkraft
  • ganzheitlich
  • individuell

Spagyrik

eine ganzheitliche Therapie aus der Kraft der Pflanzen

Täglich sind wir „Reizen“ wie Nahrung, Erlebnisse, Anforderungen, Nachrichten aus TV und Radio ausgesetzt.

Darauf reagiert jeder Mensch anders und reguliert individuell nach seinen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.

Reicht die innewohnende Regulationsmöglichkeit des Körpers nicht mehr aus, ist unser Energiesystem überfordert – ähnlich wie beim Überlaufen eines Wasserglases.

In Folge dessen können körperliche, mentale oder seelische Symptome entstehen.

In diesem Fall stellt uns die Natur mit den Pflanzen wunderbare Helfer zur Seite, um unsere körpereigenen Kräfte und Energiesysteme wieder zu mobilisieren bzw. auszugleichen.

Dazu setzt die Spagyrik ursächlich, also dort an, wo der meiste „Handlungsbedarf“ besteht und bekämpft nicht nur das reine Symptom.

Spagyrische Essenzen gehen auf alchemistische Traditionen zurück und stellen die Brücke zwischen der klassischen Homöopathie und moderner Pflanzenheilkunde dar.

Der Name Spagyrik kommt aus dem Griechischen und bedeutet: „trennen“ und „wieder zusammenfügen“, was den Herstellungsvorgang kennzeichnet. Dabei erfährt die Pflanze eine Art Vorverdauung und die spagyrischen Essenzen wirken sehr mild.

Die Spagyrik kann bei sehr vielen Krankheiten Linderung schaffen, sowohl bei akuten als auch bei chronischen Erkrankungen. Zudem eignet sich die Spagyrik sehr gut für eine prophylaktische Behandlung und zur Persönlichkeitsentwicklung.

 

Anwendungsbereiche der Spagyrik finden wir in fast allen medizinischen Richtungen:

  • Zahnmedizin (Aphten, Zahnfleischentzündung)
  • Kinderheilkunde (Angina, Bronchitis)
  • Gynäkologie (Wechseljahresbeschwerden, Hormonschwankungen)
  • Herz-Kreislaufbereich (Durchblutungsstörungen, Herzbeschwerden)
  • Unterstützung von Knochen- und Gelenkbeschwerden
  • Lernblockaden
  • Prüfungsängste
  • Hyperaktivität
  • tief erlittenen Verletzungen der Seele und vieles mehr

 

Mit Hilfe der Spagyrik kann eine auf Sie speziell abgestimmte Mischung angefertigt werden, die individuell dosiert, im körperlichen, emotionalen oder mentalen Bereich ihre Wirkung entfaltet.

Hierbei werden 3 Pflanzenessenzen auf die gegebene Situation aus dem Testsatz gezogen. Zur Potentialentfaltung- und Entwicklung werden numerologische Aspekte aus dem Geburtsdatum mit einbezogen.

Die spagyrische Mischung ist als Pipetten- oder Sprayflasche erhältlich, ebenso kann sie in Globuli oder in Salben eingearbeitet werden.

Sie lässt sich bedenkenlos mit einer beliebigen anderen Therapie oder Medikation kombinieren.

Ziel der ganzheitlichen Therapie mit Pflanzenessenzen ist es, den Menschen wieder in einen gesunden Zustand und seine innere Balance zurückzuführen anstatt das reine Symptom zu behandeln.