Erlebnisabende, Workshops und Seminare
  • gesund werden
  • innerlich wachsen

Angebote

Möchten Sie

  • wissen, wozu Symptome hilfreich sind und
  • wie der Körper sich selbst reguliert bzw. regeneriert?
  • wissen, warum Sie sind, wie Sie sind?
  • darüber hinaus in die Umsetzung Ihrer Aufgaben gehen?
  • sich in Ihrer Einmaligkeit und Individualität schätzen lernen?
  • erfahren wie die Heilkraft der Pflanzen Sie individuell und kraftvoll unterstützt?

 

Um gesund zu werden bzw. um innerlich zu wachsen biete ich eine Reihe unterschiedlicher Erlebnisabende, Workshops bzw. Seminare an.

Workshop Spagyrik

Der Spagyrik Workshop „Ändere deine Sichtweise, dann ändert sich dein Leben“ bietet die Gelegenheit sich eine kraftvolle „Befreiungsmischung“ individuell zusammenzustellen.

Dank der beiden spagyrischen Essenzen Hyoscyamus niger (schwarzes Bilsenkraut) und Nigella sativa (Schwarzkümmel) ist es in ausweglosen Konfliktsituationen möglich, Kompromisse zu finden, Ängste, Illusionen und falsche Vorstellungen zu beseitigen und Regenerationsprozesse anzustoßen. Sie helfen dazu „eingefahrene Sichtweisen“  spürbar zu machen und somit eine Kurskorrektur einzuleiten.

Weitere Termine folgen…

 

Uhrzeit: 19:00 bis 21:00 Uhr, 
Die nächsten Termine:   

Innere Tafelrunde

Erlebe und erfahre die Kraft Deines „inneren, lebendigen Potentialfeldes“; „Aufstellungsarbeit“ mal anders 🙂

Wir lernen auf „spielerisch-ernste“ Weise die „innere Tafelrunde“ nach Rosina Sonnenschmidt kennen. Dieses „Sichtbarmachen des eigenen Energiefeldes“ beschreibt und eröffnet den Weg zu sich selbst, zu einer integrierten aufrichtigen Persönlichkeit.

Was selbst körperlich mit allen Sinnen (dreidimensional und emotional) erlebt wird, drängt tief ins Bewusstsein ein und wird nicht vergessen. Darin liegt die große Wandlungskraft des Bewusstseins.

Immer beginnend mit dem Aufstellen (dem Erwecken) der sechs Basiskräfte (dem „ICH“ als König(in), Narr, Vater-, Mutter-, Künstler- und Heilerkraft) ist die aufstellende Person – auf dem Platz des Königs/ der Königin – in der eigenen Aufstellung platziert. Die Stellvertreter der Basiskräfte geben positive Botschaften an das „ICH“, die stärken und aufrichten.

Wir erhalten Antworten auf die Fragen: Wie bin ich bisher mit mir umgegangen? Was zeichnet mich als Mensch aus? Bin ich ehrlich mit mir selbst? Welche Potentiale und Stärken sind vorhanden?

Hilfreiche Utensilien, Verkleidungen und energetische Impulse aus Homöopathie und Spagyrik tragen dazu bei, die Perspektive zu wechseln.

Ziel: Die Tafelrunde dient dazu, auf sich zu schauen, sich zu spüren und Selbstzweifel- und Minderwertigkeitsgefühle hinter sich zu lassen.

Es finden 6 Aufstellungen am Seminartag statt. Jeder Teilnehmer bekommt eine Aufstellung und ist gleichzeitig Stellvertreter für die anderen:

„Basiskräfte“ erwecken & integrieren“ (6 er Aufstellung)

Uhrzeit: 9:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr; Ankommen ab 9:00 Uhr,  Preis: 150 € pro Teilnehmer, Frühlingsrabatt 10 € bei Zahlung bis 10.03.2020
Die nächsten Termine:   
16.05.2020 - 17.05.2020
11.07.2020 - 12.07.2020
10.10.2020 - 11.10.2020

Innere Tafelrunde zweitägig

Erlebe und erfahre die Kraft Deines „inneren, lebendigen Potentialfeldes“; „Aufstellungsarbeit“ mal anders 🙂

Wir lernen auf „spielerisch-ernste“ Weise die „innere Tafelrunde“ nach Rosina Sonnenschmidt kennen. Dieses „Sichtbarmachen des eigenen Energiefeldes“ beschreibt und eröffnet den Weg zu sich selbst, zu einer integrierten aufrichtigen Persönlichkeit.

Was selbst körperlich mit allen Sinnen (dreidimensional und emotional) erlebt wird, drängt tief ins Bewusstsein ein und wird nicht vergessen. Darin liegt die große Wandlungskraft des Bewusstseins.

Immer beginnend mit dem Aufstellen (dem Erwecken) der sechs Basiskräfte (dem „ICH“ als König(in), Narr, Vater-, Mutter-, Künstler- und Heilerkraft) ist die aufstellende Person – auf dem Platz des Königs/ der Königin – in der eigenen Aufstellung platziert. Die Stellvertreter der Basiskräfte geben positive Botschaften an das „ICH“, die stärken und aufrichten.

Neben der Integration dieser Basiskräfte erlebt man gleichzeitig eine Ablösung hemmender Verhaltensmuster, man schaut aus einer anderen Perspektive auf sich und sein Umfeld.

Wir erhalten Antworten auf die Fragen: Wie bin ich bisher mit mir umgegangen? Was zeichnet mich als Mensch aus? Bin ich ehrlich mit mir selbst? Welche Potentiale und Stärken sind vorhanden?

Hilfreiche Utensilien, Verkleidungen und energetische Impulse aus Homöopathie und Spagyrik tragen dazu bei, die Perspektive zu wechseln, dabei Schwächen in Stärken zu verwandeln und Potentiale zu integrieren.

Ziel: Die Tafelrunde dient dazu, blockierende Strukturen, hemmende Glaubenssätze, Selbstzweifel- und Minderwertigkeitsgefühle hinter sich zu lassen.

Es finden 6 Aufstellungen pro Seminartag statt. Jeder Teilnehmer bekommt eine Aufstellung und ist gleichzeitig Stellvertreter für die anderen.

Nach der 1. Aufstellung erfolgt zu einem anderen Termin die erste große Aufstellung (12 er). Diese beinhaltet neben den 6 Basiskräften weitere 6 flexible Anteile ( z.B. inneres Kind, der Arbeiter, Widersacher, Helfer, die Angst, ein körperliches Symptom uvm. ). Hierbei lernt man weitere Persönlichkeitsanteile von sich kennen, zu nutzen und gleichzeitig blockierende Prägungen und Anhaftungen zu er(lösen). Man wächst quasi Schritt für Schritt in die jeweiligen Kräfte hinein und wird sich dessen Stärke immer mehr bewusst.

Der Weg zu sich selbst ….  in 4 Aufstellungen in folgender Reihenfolge zu 4 verschiedenen Terminen:

1. „Basiskräfte“ erwecken & integrieren“ (6 er Aufstellung)
2. „Licht- und Schattenanteile“ in die Balance führen (12 er Aufstellung)
3. „Blockaden und Hemmnisse“ erlösen (12 er Aufstellung)
4. „Das große (Herzens) – Projekt/Werk“ umsetzen (12 er Aufstellung)

Uhrzeit: jeweils 9:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr; Ankommen ab 9:00 Uhr,  Preis: 250 € pro Teilnehmer, Frühlingsrabatt 20 € bei Zahlung bis 30.04.2020
Die nächsten Termine:   
Die nächsten Termine:   
16.05.2020 - 17.05.2020
11.07.2020 - 12.07.2020
10.10.2020 - 11.10.2020

Vortrag zum BioLogischen Heilwissen

Wir fühlen uns krank, wenn unser Körper „sozusagen aus dem Ruder läuft“ und wir Symptome wie Schnupfen, Husten, Heiserkeit, Durchfall, Migräne uvm. bekommen. Was also tun bei einer drohenden Ansteckung? Oder wieso kommen immer wieder Rückenschmerzen?

Über das BioLogische Heilwissen lässt sich nachvollziehen, warum das so ist. Es zeigt sich, dass der Mensch biologische Konflikte erleidet, wenn notwendige, wichtige Grundbedürfnisse, wie Durchsetzungskraft, Leistungs- und Bewegungsfähigkeit und auch nach Grundversorgung (finanziell oder familiär), Zugehörigkeit oder Beziehung nicht erfüllt werden.

Erst im Erkennen und im Bewusstwerden des Zusammenhanges zwischen einzigartiger Organfunktion, körperlichem Empfinden und psychischem Befinden können wir reifen und gesunden.

Ich nehme Sie an diesem Vortragsabend mit auf eine Reise in die Vielfalt biologischer Sonderprogramme; Sie lernen sich selbst und Ihr Umfeld besser kennen und können Fragen zu persönlichen Anliegen stellen.

Uhrzeit: 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr; Ankommen ab 18:30 Uhr,  Preis: 15 €
Die nächsten Termine:   

Die Kunst der achtsamen Kommunikation in Perach

An diesen 4 Tagen geht es darum, die eigenen Gesprächsgewohnheiten des Redens und Zuhörens zu überdenken und Neues auszuprobieren. Viele Menschen berichten von folgenden Herausforderungen:

„Ich weiß nie, wie ich anfangen soll und dann bin ich immer gleich im Vorwurf.“ „Mir hört keiner richtig zu.“ „Bevor ich lange diskutiere, mache ich es lieber selbst!“ „Oft fehlen mir die richtigen Worte und ich weiß erst hinterher, was ich sagen wollte.“

Viele unserer Konflikte und Missverständnisse kommen daher, weil wir nicht gelernt haben unsere Gefühle und Empfindungen überhaupt wahrzunehmen und auszudrücken. Du erfährst Hintergründe zu Konflikten und Verhaltensweisen und wie sie sich auf die Sprache auswirken. Ein Leitfaden zur Gesprächsvorbereitung hilft Dir Deinen Standpunkt zu finden.

Seminarinhalt: 

  • Aktives Zuhören
  • Ausdruck von Gefühlen und Empfindungen
  • Klärung von Missverständnissen
  • Sprache und BioLogisches Heilwissen: wie wirken sich biologische Konflikte wie mangelnder Selbstwert oder Revierärger auf unsere Sprache aus?
  • Innerlich freier werden – trotz Streit und Beleidigungen
  • Umgang mit aggressiven, depressiven und beleidigenden Verhaltensmustern
  • Ausprobieren und Einüben von neuen Verhaltensweisen

Seminarleitung: Maria Pollack & Susanne Brückner, Heilpraktikerinnen

https://www.pollack-naturheilpraxis.de/seminare/achtsame-kommunikation

Resultat:

Du gewinnst ein neues Gespür in Bezug auf Sprache und Kommunikation. Du kannst das Verhalten und die Reaktion von dir selbst und deinen Mitmenschen besser verstehen. Du erfährst, wie du dein Verhalten verändern kannst und bekommst sofort eine Rückmeldung über die Wirkung darüber.

 

 

Uhrzeit: Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9,00 bis 15.00 Uhr, Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr, Sonntag 9.00 bis 13.00 Uhr,  Preis: 333 € incl. Seminarunterlagen, zuzüglich Verpflegung (wird organisiert)
Die nächsten Termine:   
23.07.2020 - 26.07.2020